Produkte

Unsere Produkte


Erzeugung mit Qualität


Von April bis September ist Hochsaison, danach erfolgt die Erzeugung der verschiedenen Produkte.

Die Sicherung des hohen Qualitätsstandards wird durch eine ständige Eigenkontrolle gewährleistet.

Wir blicken auf eine langjährige Berufserfahrung zurück, bilden uns auch regelmäßig auf Fachtagungen im In- und Ausland weiter.

Blütenpollen


Pollen ist ein Pulver, das sich in Blüten findet, hat Farbnuancen von Gelb bis Schwarz, ist das in seinen Bestandteilen ausgewogenste Produkt des Bienenstocks und enthãlt zudem viele wertvolle Substanzen. Bienenpollen kann pur oder als Zugabe zu Joghurt, Fruchtsäften, Milch oder Wasser bei Zimmertemperatur verwendet werden.


Aufbewahrung

Kühl und trocken und vor Sonnenlicht geschützt lagern


Inhaltsstoffe

Blütenpollen bestehen aus einer reichhaltigen Mischung aus freien Aminosäuren, Vitaminen und Mineralstoffen. Zusätzlich zu diesen reichen Vorräten beinhalten sie einen hohen Anteil an Phytonährstoffen (natürlich vorkommende Substanzen), auf die sich die medizinische Forschung ab und an konzentriert. Unter den vielen Phytonährstoffen finden sich Flavonoide, einschließlich Luteolin, Myricetin, Quercetin und Tricetin, die Vorteile für menschliche Benutzer bieten können.

Wissenschaftlich agierende Naturkundler weisen gerne darauf hin, dass in Blütenpollen mehr harmonisch aufeinander abgestimmte Substanzen enthalten sind, als in jedem anderen botanischen Produkt. Besonders die Aminosäuren, Enzyme und die Vielzahl von Mineralien, darunter Spurenelemente sowie alle bekannten Vitamine, antibiotische Substanzen und Steroidhormone verleihen dem Pollen seine signifikanten Eigenschaften.


Ernte

Direkt am Eingangsloch hat der Imker eine Art Vorsatz angebracht, eine sogenannte “Pollenfalle”. Beim Hindurchzwängen verliert die Biene einen Teil ihrer Pollen in den sich darunter befindlichen Behälter.

Der Behälter und muss täglich geleert werden, denn frischer Pollen verdirbt sehr schnell.

Die Bienen benötigen den Pollen für ihren Nachwuchs, denn im Gegensatz zum Honig bildet er die Basis der Nahrung für die Brut.

Unsere Honigsorten:


  • Gailtaler Waldhonig
  • Waldhonig mit gerösteten Nüssen
  • Waldhonig mit Naturwaben
  • Waldhonig mit Propolis-Extrakt
  • Wildblüten-Honig
  • Edelkastanien-Honig
  • Wiesenblumen-Creme-Honig

Honig

Die Griechen wussten Honig wirklich zu schätzen, denn laut Mythologie verdankten die Götter ihm ihre Unsterblichkeit.


In der Volksheilkunde kommt dem Honig seit jeher große Bedeutung zu, er ist als Hausmittel weit verbreitet und beliebt. Honig wird eine entzündungshemmende, antibiotische und antiallergische Wirkung nachgesagt. Zudem soll Honig auch das Immunsystem und das Herz-Kreislauf-Systemstärken.

Die Anwendung von Bienenprodukten wie Honig, Propolis, Bienenwachs oder Bienengift zu Heilzwecken wird als Apitherapie bezeichnet.


Es gibt verschiedene Honigsorten, die sich vor allem farblich sowie im Geschmack und in der Konsistenz unterscheiden. Die Blütenhonige (z.B.: Lindenhonig, Akazienhonig) sind meist goldfarben, cremig und schmecken sehr fruchtig. Honigtau-Honige (z.B. Waldhonig) sind hingegen eher rötlich-braun, etwas flüssiger und relativ würzig im Geschmack.

Honig hat einen geringeren Kaloriengehalt als herkömmlicher Zucker, aber eine stärkere Süßkraft.


Unsere gesamte Produktvielfalt finden Sie in unserem Hofladen - ein besuch lohnt sich!


Wir nehmen uns Zeit für Sie und beraten Sie gerne. Wenn Sie uns bereits einmal Besucht haben und Produkte bestellen möchten, bitte füllen Sie das Kontaktformular mit Ihren Bestellwünschen aus. Wir werden Ihre Bestellung so schnell es geht bearbeiten.

Gailtalstraße 31

9620 Hermagor


Öffnungszeiten:

Mo - Fr: 8:00 - 18:00 Uhr

Sa: 8:00 - 13 Uhr

Copyright @ All Rights Reserved